Lebensgeschichte der Eltern & Großeltern2018-11-07T00:49:26+00:00

LEBENSGESCHICHTE UND BIOGRAFIE DER ELTERN UND GROSSELTERN

Der Gallus Verlag dokumentiert Omas und Opas Biografie auf höchstem Niveau. Was haben sie in ihrer Zeit erlebt?

Wie kann ich Großmutters Biografie und Opas Lebensgeschichte in angemessener Form bewahren? Wie haben sie gelebt, als ich noch nicht auf der Welt war? Kenne ich eigentlich die Biografie meiner Eltern?

Um Omas und Opas Lebensgeschichte gebührend festzuhalten, die Biografien der Eltern und Großeltern aussagekräftig zu dokumentieren und die Familiengeschichte in attraktiver Form zu überliefern, führen wir narrative biografische Interviews und erfassen systematisch alle relevanten Informationen, Erinnerungen, Aufzeichnungen, Fotos und Dokumente.

Die persönlichen Inhalte werden chronologisch geordnet, inhaltlich strukturiert und hochwertig aufbereitet. So entsteht beim ›Biografie schreiben‹ auf sorgfältige Weise eine attraktive biografische Dokumentation mit unverkennbarem Charakter auf höchstem Niveau.

 Biografie der Eltern und Großeltern planen

INTERESSE UND AUFMERKSAMKEIT MIT EINER DOKUMENTATION SCHENKEN

Das Aufarbeiten der Lebensgeschichte birgt für alle Beteiligten einen hohen Mehrwert.

Der eigene Lebensweg wird in biografischen Gesprächen nochmals aufmerksam durchstreift, die Erinnerungen und Aufzeichnungen mit Bildern, Fotos, Dokumenten und Informationen zu neuem Leben erweckt.

Die Zuwendung und das Interesse an der eigenen Lebensgeschichte, die spannende und heilsame biografische Erinnerungsarbeit und das Biografie schreiben, das allmähliche Entstehen lassen einer hochwertigen, bleibenden Dokumentation, fördern gleichsam ein Gefühl eigener Sicherheit, Identität und Zugehörigkeit.

mehr zu Biografiearbeit

BIOGRAFIE ALS GUTSCHEIN VERSCHENKEN

Das schönste Geschenk meines Lebens…

BIOGRAFIE ALS GUTSCHEIN VERSCHENKEN

Das schönste Geschenk meines Lebens…

BIOGRAFIE UND ERINNERUNGEN HOCHWERTIG BEWAHREN

Der Gallus Verlag macht aus jeder Lebensgeschichte eine einzigartige Dokumentation.

Klassische Inhalte sind die Lebensdaten zur Familiengeschichte, der Kindheit und Schulzeit, Informationen zum Erwachsenwerden, zu Ausbildung, Studium und Reisen, zur eigenen Familie, Kindern, dem Beruf und natürlich den persönlichen Interessen, Geschichten, Erlebnissen und Wahrnehmungen.

Besonders interessant werden die Lebensgeschichten der Eltern und Großeltern auch dadurch, dass sie möglicherweise noch den 2. Weltkrieg und in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine Folge sehr prägnanter Jahrzehnte mit höchst unterschiedlichen gesellschaftlichen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Impulsen miterlebt haben.

mehr zu Biografie schreiben

DER ZWEITE WELTKRIEG

Die Kriegs- und Nachkriegsgenerationen

Der Gallus Verlag hat sich intensiv mit den so genannten Kriegsgenerationen befasst und zahlreiche Lebensgeschichten dokumentiert, deren Protagonisten den 2. WK als Zivilisten oder in Uniform aus den unterschiedlichsten Perspektiven hautnah miterlebt haben.

Auch die Nachkriegsgenerationen in Deutschland und in weiten Teilen Europas haben unter den Kriegstraumata zu leiden. Mit dem Wiederaufbau, dem Wirtschaftswunder und vielen kulturellen Einflüssen aus allen Teilen der Welt beginnen jetzt allerdings neue, aufregende und wirtschaftlich lebhafte Zeiten…

 Jetzt biografische Dokumentation planen

DIE 50ER JAHRE

Kalter Krieg und Rock’n’Roll

Die 50er Jahre stehen noch im Schatten des Krieges, doch es blüht auch bereits das Wirtschaftswunder. Der Rock’n’Roll schwappt nach Europa, Petticoat und Nierentisch sind populär. Das Wunder von Bern euphorisiert Deutschland und man trifft sich in der Milchbar.

Sartre und Böll liegen auf den Verkaufstischen, ein Stück daneben die ersten Comics. Im Fernsehen läuft die »Tageschau« und »Was bin ich?« Das Goggomobil macht Furore. Politisch geht die Zeit des Wiederaufbaus einher mit der Europäischen Einigung und der ersten Hochphase des neuen, kalten Krieges.

 Jetzt Omas und Opas Lebensgeschichte dokumentieren

DIE 60ER JAHRE

Mondlandung und sexuelle Revolution

1961 wird die Berliner Mauer gebaut, 1963 John F. Kennedy ermordet. Der Vietnamkrieg beginnt. In dieser Zeit entwickeln sich große soziale Bewegungen wie die Bürgerrechtsbewegung, die Friedensbewegung und die Studentenbewegung, die 1968 auch in Deutschland ihren Höhepunkt hat.

Aus dem Radio tönen Swing, Jazz und Surf, dann Soul, Beat, Folk und Psychedelic. Mit Marihuana und LSD beginnt die Zeit der Hippie-Kommunen. Die sexuelle Revolution nimmt ihren Lauf und Frau zeigt sich im Bikini. 1969 landet Apollo 11 auf dem Mond und in Woodstock NY feiert sich eine ganze Generation.

 Jetzt biografische Dokumentation planen

DIE 70ER JAHRE

Ölkrise, Hippies und Deutscher Herbst

In den 70er Jahren lösen zwei Ölkrisen schwere Rezensionen aus. Der Vietnamkrieg tobt bis 1975, Schlagzeilen wie »Watergate«, »Olympia-Attentat« oder »Deutscher Herbst« sorgen für Verunsicherung. Im Kino läuft »Apocalypse Now« und »Taxi Driver«, im Fernsehen »Dalli Dalli« und die »Sesamstraße«.

Supergroups wie Pink Floyd, Led Zepellin und The Doors aber auch Funk und Punk begeistern ihre Fans. John Lennon singt »Imagine« und die Hippies inhalieren Flowerpower. In Deutschland entsteht die Anti-Atomkraft-Bewegung und daraus später die Partei »Die Grünen«. Apple und IBM läuten die Ära der Personal Computer ein.

 Biografie der Eltern und Großeltern dokumentieren

DIE 80ER JAHRE

Super-GAU, Post-Punk und Perestroika

In den 80er Jahren wird John Lennon erschossen, dessen Musik eine ganze Generation in ihren Bann gezogen hatte. Sowjetische Truppen marschieren in Afghanistan ein. Der NATO-Doppelbeschluss bringt Atomraketen nach Westeuropa, Challenger explodiert und in Tschernobyl kommt es zum Super GAU. Die Jugend demonstriert.

Aus England schwappt die Punk-Welle nach Deutschland. New Wave, Null Bock, Neue Deutsche Welle und New Romantic sind ›in‹. Die Yuppies zelebrieren Design und Lifestyle. Mobile Elektronik wie Walkman, Radiorekorder und Gameboy finden reißenden Absatz. Michail Gorbatschow leitet die Perestroika ein. 1989 fällt die Berliner Mauer.

Wo waren Ihre Eltern und Großeltern damals? Was haben sie gemacht?

jetzt mit der Recherche beginnen

BIOGRAFIE ALS GUTSCHEIN VERSCHENKEN

Das schönste Geschenk meines Lebens…

BIOGRAFIE ALS GUTSCHEIN VERSCHENKEN

Das schönste Geschenk meines Lebens…

„Das Schreiben meiner Memoiren hat mir wirklich sehr geholfen, mein Leben zu ordnen und nochmals neu zu entfalten!“
Willi Raguse jun., Freiburg
„Lieber Herr Rieder, wie schön, dass es geschafft ist! Das Buch ist wunderbar geworden und ich freue mich sehr mit meinen Eltern, dass dieses Großprojekt wirklich zu Ende gebracht werden konnte. Eine wahre Leistung!“
Nicola K., Freiburg
„Hallo Herr Rieder, vielen Dank für Ihre Mühen und die gute Zusammenarbeit. ›Mein buntes Leben‹ ist ein tolles Buch geworden!“
Robert V., Wien
„Lieber Herr Rieder, nochmals vielen Dank für die wunderschöne Website!“
Elke B., St. Georgen
Ich habe mir alles angesehen, Sie können das Fotobuch direkt so drucken. Ich werde Sie definitiv weiterempfehlen! 🙂
Christina W., Dornbirn / A
Die Website sieht super aus! Toll 🙂 Wir machen gleich das Facebook-Posting!
Sybille K., Freiburg Living History